26.06.2014

Pulsion Medical Systems SE: Downlisting

Feldkirchen, 25.06.2014 

Die Pulsion Medical Systems SE hat heute in Umsetzung des ad hoc gemeldeten Verwaltungsratsbeschlusses zum Downlisting vom 15.05.2014 einen Antrag auf Widerruf der Zulassung der Aktien zum Prime Standard gestellt. Ferner hat die Gesellschaft einen Antrag auf Widerruf der Zulassung der Aktien zum regulierten Markt gestellt. Beide Anträge wurden heute an die Geschäftsführung der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB) übermittelt. 

Der Widerruf der Zulassung zum Prime Standard wird mit Ablauf von drei Monaten nach seiner Veröffentlichung durch die Geschäftsführung der FWB im Internet (www.deutsche-boerse.com) wirksam. Dieser Widerruf lässt die Zulassung zum regulierten Markt (General Standard) unberührt. 

Der Widerruf der Zulassung zum regulierten Markt wird voraussichtlich sechs Monate nach dessen Veröffentlichung durch die Geschäftsführung der FWB im Internet (www.deutsche-boerse.com) wirksam. Ab diesem Zeitpunkt werden die Aktien der Pulsion Medical Systems SE nur noch im Freiverkehr handelbar sein.

Wichtiger Hinweis:

Diese Veröffentlichung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die auf gegenwärtigen, nach bestem Wissen vorgenommenen Einschätzungen und Annahmen von Pulsion beruhen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren. In Anbetracht dessen sollten Personen, in deren Besitz diese Veröffentlichung gelangt, sich nicht unangemessen auf solche zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. 

« Zurück

PULSION is part of Getinge