17.08.2016

PULSION wird Kooperationsvertrag mit CNSystems abschließen

Feldkirchen, den 17. August 2016

Ad hoc-Meldung nach Art. 17 der EU-Verordnung 596/2014

Die PULSION Medical Systems SE (ISIN: DE0005487904 / WKN: 548790 – “PULSION”) wird einen Kooperationsvertrag mit der österreichischen CNSystems Medizintechnik AG („CNSystems“) abschließen. Gegenstand des Vertrags wird die Kooperation, die Entwicklung und die Lizenzierung hinsichtlich neuartiger Sensoren zum hämodynamischen Monitoring durch PULSION unter Verwendung der patentgeschützten Technologie von CNSystems sein.

CNSystems wird PULSION in dem Kooperationsvertrag eine Exklusivität für die neuartigen Sensoren im Bereich der Anästhesie und dem Intensivbereich gewähren. PULSION rechnet mit Investitionskosten für dieses Projekt in Höhe von rund 8,5 Millionen EUR. Es handelt sich um eine wichtige Ergänzung des Produktportfolios der PULSION. Signifikante Umsätze mit diesem Produkt werden für das Jahr 2019 erwartet.

« Zurück

PULSION is part of Getinge